Aus- und Weiterbildung

Die richtige Auswahl des Berufes ist entscheidend!

 

Das Metallhandwerk ist mehr als Schweißen und Schrauben - das ist Abwechslung, moderne Technik, Kreativität und Innovation. Das Metallhandwerk ist ein bedeutender Partner für Architektur, Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie, Förder- und Medizintechnik, Anlagenbau, Transport- und Verkehrswesen, Landwirtschaft ...

 

Diese Vielseitigkeit ist der Grund dafür, dass qualifizierter Nachwuchs gebraucht wird. Unter www.metallnachwuchs.de gibt es alle Informationen zum Beruf und nützliche Tipps für die Bewerbung.

Durch die erhebliche und immer schneller voranschreitende technische Entwicklung in den verschiedenen Berufen haben sich auch die Inhalte in den Berufszweigen teilweise komplett geändert, und die Anforderungen an die berufliche Ausbildung der Mitarbeiter verändert. Die traditionellen Berufsbezeichnungen wie z. B. "Schlosser" oder "Schmied", sind teilweise durch neue, genauere Berufsbezeichnungen oder durch neue Oberbegriffe ersetzt worden.

Die Innung Metall Bremerhaven-Wesermünde  bildet seit dem 01.08.2003 folgende Berufe mit den angegliederten Fachrichtungen/Schwerpunkten aus:

 

1. Metallbauer mit den Fachrichtung Konstruktionstechnik
Ausbildungszeit 3 ½ Jahre

2. Feinwerkmechaniker mit dem Schwerpunkt Maschinenbau
Ausbildungszeit 3 ½ Jahre

3. Metallbearbeiter (nur im Rahmen von Maßnahmen über die Agentur für Arbeit)
Ausbildungszeit 3 Jahre

 

 

 

 

Viele unserer Mitgliedsbetriebe bieten die Möglichkeit einer Schnupperlehre

oder eines Praktikums. Informieren Sie sich bei einem unserer Mitgliedsbetriebe!

 

Bei allen Fragen zur Ausbildung wenden Sie sich bitte an die Kreishandwerkerschaft, Frau Wiegmann,
Tel. 0471 / 185 -225.

Die Zukunft des Metallhandwerks liegt in den Händen seines Nachwuchses. Wir unterstützen deshalb
nicht nur dessen Ausbildung, sondern führen diese auch fort.

Das Metallhandwerk bietet jede Menge Möglichkeiten für den Aufstieg: vom Gesellen zum Meister,
Ingenieur oder Betriebswirt bis hin zum eigenen Betrieb. Mit Vorträgen und Seminaren, Meistervorbereitungskursen und Fachkursen bieten wir Ihnen vielfältige Qualifizierungsmöglichkeiten
für Sie und Ihre Mitarbeiter.

Mit persönlichem Einsatz ist all dies möglich.